Durchsuchbare digitalisierte historische Zeitungen



Filter

Istočnik

Istočnik
Jahr wählen:
Datum wählen:

Das Blatt erschien in Sarajevo, einmal oder zweimal im Monat von 1887 bis 1911. Es wurde von der Dabrobosnischen Metropolie herausgegeben und für die kirchliche und edukative Bedürfnisse des serbischen orthodoxen Priestertums und Volkes in Bosnien und Herzegowina bestimmt. Das Blatt wurde von Georgije Nikolaević selbst, dem damaligen Arhimandrit der Dabrobosnichen Metropolie, gegründet. Diese Zeitschrift war, neben der „Bosanska vila” (deutsch „Die bosnische Fee”), die bedeutendste Zeitschrift für Serben in Bosnien und Herzegowina während der Okkupation durch die Habsburger Monarchie. Während ihrer Erscheinungsjahren wechselte die Zeitschrift seinen Titel dreimal: zuerst hieß sie Dabro-bosanski Istočnik, dann ab 1890 Bosansko-hercegovački Istočnik, und schließlich ab 1898 nur Istočnik. Die Zeitschrift enthielt etliche wichtige Angaben aus der Geschichte der Serbischen Orthodoxen Kirche in Bosnien und Herzegowina, sowie zahlreiche Artikel über theologische und gesellschaftliche Fragen.

Der Text ist unter der Lizenz CreativeCommons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen verfügbar.