Durchsuchbare digitalisierte historische Zeitungen



Filter

Srpska nezavisnost

Srpska nezavisnost
Jahr wählen:
Datum wählen:

Das Blatt „Srpska nezavisnost“ wurde als ein Organ der Liberalen Volkspartei gegründet, was auch sein ursprünglicher Untertitel war. Das Blatt erschien in Belgrad dreimal in der Woche von 1881 bis 1883, dann von 1889 bis 1892 und schließlich im Jahr 1903. Der Untertitel änderte sich mit der Zeit und hieß unter anderem auch Das Organ der Liberale und Blatt für Politik, Wirtschaft und Literatur. Von der 1. bis hin zur 43. Ausgabe erschien das Blatt mit gleichlaufenden Untertiteln auf Französisch und Deutsch: L' indépendance serbe und Serbische Unabhängigkeit. Das Blatt wurde von der Gesellschaft für Förderung der serbischen Literatur gegründet und eine kurze Zeit lang war Laza Kostić sein Redakteur. Die Redaktion des Blattes wurde ständig gewechselt. Chefredakteure waren unter anderen Sima Jev. Popović, Jevrem J. Andonović, Živojin S. Veličković, Blagoje G. Damjanović. Im Jahr 1903 war Jevrem Andonović der Eigentümer des Blattes und Nikola Jov. Protić war einer der Redakteure. Das Blatt veröffentlichte Nachrichten über die aktuellen politischen Fragen im Land, über die politischen Beziehungen auf dem Balkan, und befasste sich weitläufig mit der Arbeit der Nationalversammlung. In dem Blatt befanden sich auch zahlreiche Beiträge aus dem Bereich Geschichte, nationale Volkskunde, Buchrezensionen, Theaterleben und Kulturleben überhaupt. Das Blatt veröffentlichte auch übersetzte Prosa, vor allem Romane. Der Preis betrug im Jahr 1903 16 Dinar im Gold in Serbien und 32 Dinar im Gold im Ausland.

Der Text ist unter der Lizenz CreativeCommons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen verfügbar.