Durchsuchbare digitalisierte historische Zeitungen



Filter

Otadžbina

Otadžbina
Jahr wählen:
Datum wählen:

Dr. Vladan Đorđević, einer der Gründer der Serbischen Ärztegemeinschaft und der Zeitschrift Das Serbische Archiv für die allgemeine Arzneilehre. Dr. Đorđević gründete auch die monatliche Zeitschrift 'Otadžbina' im Jahr 1875, die mit kleineren Unterbrechungen bis 1892 erschien. Vladan Đorđević redigierte die Zeitschrift die ganze Zeit mit der Ausnahme von 2 Jahren, als er im Ausland war. Zu dieser Zeit war Milan Jovanović – Morski der Redakteur der Zeitschrift. Das Gedicht 'Otadžbina' (Vaterland), geschrieben von Đura Jakšić auf die Bitte von Dr. Vladan Đorđević, wurde am Anfang der ersten Ausgabe veröffentlicht. Eine große Anzahl der Gedichten von Đura Jakšić, sowie etliche Gedichte von Milorad Šapčanin, Branko Radičević, Dragutin und Vojislav Ilić wurden zum allerersten Mal in dieser Zeitschrift veröffentlicht. Romane und Erzählungen unserer berühmtesten Dichter dieser Zeit wie Jakov Ignjatović, Stjepan Mitrov Ljubiša, Sima Matavulj, Laza Lazarević, Janko Veselinović u. a. wurden ebenfalls in dieser Zeitschrift veröffentlicht. In den regelmäßigen Rubriken wurden auch Erörterungen zu Themen der Natur- und Geisteswissenschaften, sowie literarische Aufzeichnungen, Bibliografien neu erschienener Bücher, politische und literarische Umschau, Theaterrezensionen, sowie Übersetzungen der Werke von ausländischen Schriftstellern publiziert.

Der Text ist unter der Lizenz CreativeCommons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen verfügbar.